BSO-MINT

BSO-MINT

ORIENTIERUNG & FÖRDERUNG

Das BSO-MINT-Programm ermöglicht Schülerinnen und Schülern ab der Klasse 7 im Rahmen der vertieften Berufs- und Studienorientierung einen detaillierten Einblick in unterschiedliche MINT-Fächer.

Neben Studiengängen können auch MINT-Ausbildungsberufe vorgestellt werden.

Die Fördermittel können sowohl durch Unternehmen als auch von Schulen eingesetzt werden.

Damit leistet BSO-MINT einen wirksamen Beitrag zur erfolgreichen Berufs- und Studienorientierung junger Menschen und dient damit zur Fachkräftesicherung im Kreis Olpe.

DIE ZIELE

AUF EINEN BLICK

  • Gewinnung von mehr jungen Menschen für ein MINT-Studium oder eine MINT-Ausbildung
  • langfristige Sicherung des MINT-Nachwuchses auf regionaler Ebene
  • frühzeitige Heranführung junger Menschen an gesellschaftlich relevante Themen über MINT-Zugänge, etwa zu den Themen Ressourcenschonung, Klimawandel und Energieversorgung

Außerdem verfolgt das BSO-MINT-Programm, die Talente möglichst vieler junger Menschen zu fördern und so einen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit und Durchlässigkeit im Bildungssystem zu erreichen. Es gibt sowohl sehr unterrichtsnahe als auch deutlich davon unterscheidbare Angebote.

Diese Vielfältigkeit ist ein großer Vorteil und trägt dazu bei, möglichst viele Jugendliche und Kinder zu erreichen.

UMSETZUNG

VON BSO-MINT-MAßNAHMEN

Hier können Schulen und Unternehmen ihre Kursangebote aus insgesamt drei Bausteinen zusammenstellen:

B1: BSO-MINT-Kurs Standard

Schülerinnen und Schüler führen unter Anleitung eigenständig experimentelle Arbeiten an technischen Einrichtungen durch. Thematisiert werden dabei immer MINT-Studiengänge und/oder Ausbildungsberufe.

B2: BSO-MINT-Unternehmensprojekt

Schülerinnen und Schüler bearbeiten einen konkreten MINT-orientierten Arbeitsauftrag als Beratergruppe für ein Unternehmen. Das Projekt findet in geeigneten Laboren oder Werkstätten an Berufskollegs, Unternehmen, Hochschulen oder zdi-Schülerlaboren statt und wird von einem Mentor begleitet.

B3: BSO-MINT-Feriencamp an einer Hochschule

Schülerinnen und Schüler arbeiten an Projekten, die von verschiedenen Fakultäten entwickelt und realisiert werden. Dabei erfolgt eine aktive Unterstützung durch Studierende, Universitätsmitarbeiter und berufstätige Ingenieure.

BSO-MINT

IN ZAHLEN

Von 2017 bis 2019

0
Schüler/innen haben teilgenommen
0
Kurse wurden realisiert
0
Stunden wurden in BSO-Maßnahmen verbracht
0 %
der Teilnehmer waren Mädchen

Teilnehmerstruktur

Gymnasium
78%
Realschule
1%
Gesamtschule
20%
Sekundarschule
1%

MINT-Bezüge der Angebote

0
Technik
0
Physik
0
Chemie
0
Biologie

Sie benötigen Anregungen für mögliche MINT-Angebote?

Kein Problem!

IHR ANSPRECHPARTNER

Lukas Kroll
Tel: 02761 81 629
E-Mail: l.kroll@kreis-olpe.de

Anderen empfehlen: